Arthrose

3 Artikel gefunden

1 - 3 von 3 Artikel(n)

Aktive Filter

curcumin bromelain complex

50,00 €

Curcumin ist eine starke antioxidative Nahrungsergänzung. Eine antioxidative Nährstoffversorgung begleitet beispielsweise Arthrose- und Rheuma-Therapien. Bromelain gilt als ergänzende Nährstoffversorgung für das Immunsystem.

✔  Curcumawurzelpulver
✔  Bromelain
✔  Vitamin C
✔  Geprüfte Qualtität von YesBalance®

OPC+ACE

23,92 € Unser bisheriger Preis 29,90 € -20%

Unsere bewährte Mischung aus OPC und den Vitaminen A, C und E.

Reines Traubenkernpulver (OPC)
Geprüfte Qualtität von YesBalance®
OPC wird aus Traubenkernen gewonnen
die Ergänzung der Nahrung durch Vitamine A, C und E trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Immunsystems bei
OPC ACE kann ergänzend zu den Kapseln aus rotem Reismehl Cholestecur eingenommen werden

Weihrauch 85% Boswelliasäure

59,90 €

Eine normale Schilddrüsenfunktion ist wichtig.

 Nahrungsergänzungsmittel zur Begleitung von Schmerz- und Migränetherapien.
  HOHE BIOVERFÜGBARKEIT
  SICHERHEIT UND TRANSPARENZ
  MADE IN GERMANY

Inhalt 120 Kapseln. 


 

FAQs zu Arthrose Schmerzen & Kurkuma Wirkung


Was tun bei Arthrose Schmerzen? Curcumin Wirkung unter der Lupe

Arthrose Schmerzen beeinträchtigen die Lebensqualität extrem. Ob Arthrose am Knie, an den Händen oder Schulter Arthrose – eins steht fest: Die Arthrose Symptome sind schmerzhaft, schränken die Mobilität ein und führen in vielen Fällen auch zu depressiven Verstimmungen.

Der Wirkstoff Curcumin aus dem Wurzelstock der Kurkumapflanze beschäftigt Mediziner:innen weltweit, weil die Bandbreite der Wirkung sehr vielversprechend ist – besonders in der Schmerztherapie. Curcumin (als Pulver oder verkapselt) ist aufgrund des anti-inflammatorischen Effektes in der Lage dazu, Arthrose Schmerzen aber auch Schwellungen, Wärmeempfinden und Rötungen zu reduzieren.

Welche sind die typischen Arthrose Symptome?

Arthrose Symptome treten in der Regel episodisch auf. Bei schweren Verläufen können sie aber bestehen bleiben und zu folgenden Komplikationen führen:

  • Schmerzen der Gelenke (Hand, Knie, Hüfte, Schulter Arthrose)
  • Steifheit der Gelenke
  • Schmerzende und sich warm anfühlende Gelenke
  • Schwellung
  • eingeschränkte Bewegungsfreiheit

Die regelmäßige Einnahme von Curcuma Kapseln lindert bei Arthrose Patient:innen nachweislich Schmerzen. Das führt dazu, dass auch die begrenzte Mobilität gebessert wird. Zusätzlich erhöht Curcumin die Regenerationsfähigkeit des Knorpels (durch Reduktion entzündlicher und damit knorpelangreifender Faktoren).

Bei osteoarthritis Arthrose besispielsweise, ist es mittlerweile so, dass sich viele Betroffene für Kurkuma Kapseln als natürliche Alternative zu NSAR entscheiden.

Obwohl die Arthrose an sich (ohne Operation) nicht heilbar ist, helfen Kurkuma Kapseln gegen Arthrose: Sie lindern die Schmerzen und - was auch sehr wichtig ist - sie beugen einen weiteren Verschleiß vor. Die Einnahme von Kurkuma kann die notwendige Dosierung von Schmerzmitteln signifikant senken oder überflüssig machen.

Ein zusätzlicher Vorteil der Kurkuma Wirkung ist, dass sie sich positiv auf die Psyche wiederspiegelt. Curcumin wirkt bekanntlich antidepressiv und stimmungsaufhellend.

Arthrose Schmerzen: Was hilft noch?

Bei allen Arthrose Gelenkschmerzen darf man eins nicht vergessen: Knorpel kann nachwachsen! Knorpel "ernährt" sich über die Gelenkflüssigkeit, auch Gelenkschmiere genannt. Diese kommt aber erst durch Bewegung im Einsatz.

Kleine Übungen können sehr hilfreich sein

Arthrose Betroffene meiden oft Bewegung da diese weh tut. Aber nur durch Bewegung kommt es zur Verteilung der knorpelaufbauenden Gelenkflüssigkeit. Um die Gelenkknorpel gut versorgen zu können, sollte man die Übungen morgens und abends durchführen.

  • 10 x Liegestützen im Stehen an einer Wand.
  • 10 x kleine Kniebeugen und 10 x kleine Ausfallschritte.
  • Treppen laufen
  • Zum Beispiel beim Zähneputzen auf einem Bein stehen - zwischendurch, dabei eine Kniebeuge machen.
  • Übungen auf wackeligem Untergrund (Wackelbrett, Handtuchrolle oder Sofakissen): Auf einem Bein stehen und das andere Bein im 90-Grad-Winkel anheben, dann Bein wechseln.

OPC Wirkung bei Arthrose, was hilft?

Mit dem sekundären Pflanzenstoff OPC ist es möglich, den Schmerz von Arthrose-Patient:innen konsequent entgegenzuwirken. OPC gehört zur Gruppe der Polyphenole und ist bekannt durch die stark antioxidative Wirkung. In Traubenkernen kommt er besonders konzentriert vor. Da aber die Wirkstoffe lichtempfindlich und sensibel auf äußere Faktoren reagieren, ist OPC als Kapsel effizienter.

Bei regelmäßiger Einnahme von OPC Kapseln kann der Abbau der Gelenkschmiere stark verlangsamt werden. Auch dem Abbau der Kollagene kann man mit OPC vorbeugen. Und das ist wichtig, denn die Kollagene sind Strukturproteine mit klebender Eigenschaft z.B. im Knorpel. Sie „kleben“ die Schichten zusammen.

Die Nahrungsergänzung mit OPC Kapseln hilft in dem sie zu dem Schutz und Neuaufbau des Gelenkknorpels führt und weil sie vor entzündlichen Prozessen im Gelenk schützt. Durch Arthrose geschwächte Knorpel neigen dazu eher anfällig für weitere Infektionen zu sein.